Sie sind hier: Unternehmen › Aktuelles › lesen

CM/TLI – Shelf Ready Packaging

CM/TLI – Shelf Ready Packaging

Für den stetig wachsenden Markt der Beutelverpackung hat die meurer Verpackungssysteme GmbH aus Fürstenau den Bereich der zweiteiligen Kartonverpackung mit dem CM/TLI Tray-Lid Packer  weiter ausgebaut. Mit dem CM/TLI wird der Deckel innenliegend positioniert. Dieser Maschinentyp wurde, wie bei meurer üblich, unter Verwendung von bewährten Funktionsmodulen konstruiert.

Der CM/TLI eignet sich insbesondere für die Verpackung von Beuteln und anderen nicht formstabilen Produkten, aber auch für Schachteln, Flaschen, Gläser, Dosen, etc.

Die Beutel werden flach liegend zugeführt, egalisiert und in eine formatabhängige Fächerkette eingetaktet. Über die Fächerkette werden die Beutel aufgerichtet. Anschließend werden die nun stehenden Beutel in der gewünschten Formation unter dem Deckelzuschnitt positioniert. Der Deckel wird über entsprechende Faltwerkzeuge um die gruppierten Produkte geformt und mittels Heißleim verklebt. Danach wird die Einheit auf den Trayzuschnitt geschoben. In dieser Station wird das Tray über Faltwerkzeuge von unten um den Deckel geformt, mit Heißleim verklebt, wobei auch wahlweise eine Verklebung Tray-Deckel erfolgen kann.

Die Zuschnittmagazine für Tray und Deckel sind nebeneinander auf ergonomisch vorteilhafter Höhe angeordnet. Insgesamt zeichnet sich die Maschine durch ihre kompakte Bauweise aus und mit den offenen Rahmenprofilen entspricht sie den aktuellen Hygienestandards. Durch Einsatz modernster Steuerungstechnik ist es gelungen die Schaltschrankgröße zu minimieren und unterhalb der Magazine zu platzieren. Selbstverständlich stehen die verschiedensten Zusatzeinrichtungen und eine Nirosta-Ausführung zur Verfügung.

Mit der konsequenten Weiterentwicklung des CM/TLI meurer neue Optionen im Bereich zweiteiliger Kartonverpackungen.

Die meurer Verpackungssysteme GmbH zählt zu den führenden Verpackungsmaschinenherstellern und liefert alles aus einer Hand. Von der ersten Planung eines Projektes bis hin zum after sales service überlässt meurer nichts dem Zufall.